Abschied ehemalige Schulleitung

Herr Utz und seine Frau, Frau Utz-Schley, langjährige Schulleitung der Anna-Bertha-Königsegg-Schule, wurden zum Ende des vergangenen Schuljahres in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie hatten die Schule, die früher Private Schule für Körperbehinderte hieß, aufgebaut, geprägt, gelebt und mit überaus großem Engagement geleitet. Die beiden wurden entsprechend von den Kindern und MitarbeiterInnen "ihrer" Schule verabschiedet.

Abschiedsbild bisherige Schulleitung

Nach fast 40 Jahren hieß es Abschied nehmen

Im Rahmen einer schulinternen Abschiedsfeier musste das Schulleiterehepaar in mehreren Unterrichtsfächern Prüfungen ablegen,die von den Kindern gestaltet wurden. Nachdem Herr Utz und Frau Utz-Schley Rechenaufgaben und Kreuzworträtsel gelöst, Musikinstrumente erraten, Schülerportraits den entsprechenden Kindern zugeordnet sowie eine tänzerische Einlage und sportliche Herausforderungen erfolgreich gemeistert hatten, erhielten sie schließlich ihr Abschlusszeugnis aus den Händen der Kinder. In einem zweiten Teil zeigten die SchauspielerInnen der Theater-AG ihr Können, bevor alle SchülerInnen und Mitarbeiterinnen Herr Utz und Frau Utz-Schley nach einem gemeinsamen Abschiedslied gehen ließen, bei dem die eine oder andere Träne floss. (Bilder finden Sie im Archiv)

Aber es wären nicht Herr Utz und Frau Utz-Schley, wenn sie im Gegenzug nicht eine Überraschung für ihren Abschied von den Kindern parat hätten. Ein Zauberer zog die gesamte Schülerschaft in seinen Bann und verhalf einzelnen SchülerInnen zu faszinierenden Zaubereien. Rundum ein gelungenes und unvergessliches Erlebnis für die Kinder (und Erwachsenen)!

Natürlich melden sich bei einer Verabschiedung einer Schulleitung auch viele Stimmen von offizieller Seite zu Wort. Aber auch die Schulleitung selbst verabschiedete sich in einer gemeinsamen Rede von vielen Menschen, die sie auf ihrem langen Weg begleiteten, unterstützten, förderten, an sie glaubten oder sich ihnen entgegensetzten. Der Lehrerchor der Schule sowie ein Schüler am Klavier sorgten mit ihren musikalischen Beiträgen für einen festlichen Rahmen. (Bilder finden Sie im Archiv)

Am Abend des letzten Schultages verabschiedeten sich Herr Utz und Frau Utz-Schley dann im kleineren Rahmen nochmals ganz privat mit einem bunten Buffet von treuen Wegbegleitern und den MitarbeiterInnen "ihrer" Schule. Das Kollegium und Abteilungsleiter aus anderen Einrichtungen des Caritasverbandes e.V. gestalteten ein abwechslungsreiches Programm, welches die Lachmuskeln aller Anwesenden kräftig strapazierte. Mit einem gemütlichen Beisammensein klang der Abend zu später Stunde aus. (Bilder finden Sie im Archiv)